Make your own free website on Tripod.com
Java? Java!
 
 
Ferdinand Raimund

Erhard JUNGNIKL
 

---
Beachten Sie bitte die neuen Spiel- und Beginnzeiten!
Bereits gekaufte Eintrittskarten können in unserem Kartenbüro 7540 Güssing, Hauptpl. 7
(Tel. 03322 42102) gegen Tickets für einen neuen Spieltermin umgetauscht werden.
Sollten Sie die neuen Termine nicht wahrnehmen können, erstatten wir den Kaufpreis.
Bitte kontaktieren Sie uns unter der o. a. Adresse, bzw. unter 0676 6129776. Danke!

  >> zum Inhalt <<  
     
 

"Der Verschwender “, ein „Original-Zaubermärchen in drei Aufzügen“ von Ferdinand Raimund (Erstaufführung am 20. Februar 1834 im Theater in der Josefstadt) ist unsere Antwort auf den vielfachen Wunsch unseres treuen Stammpublikums, einmal ein weniger tragisches Stück auf den Spielplan der BURGSPIELE GÜSSING zu setzen. Diese fantastische Geschichte mit dem stets aktuellen Thema des Übermutes in guten Zeiten, der Herausforderung des Schicksals - in der Vorstellung, dieses zwingen zu können - ist wohl das reifste Schauspiel des großen österr. Dramatikers. Die Bezeichnung „Zaubermärchen“ ist nur noch bedingt zutreffend: Ingredienzien aus dem Feenreich, Geister und allegorischen Figuren, könnten einfach durch reale Personen wie z. B. Mäzene oder Sponsoren ersetzt werden. Dennoch lässt die Umsetzung viel Spielraum für Fantasie und Kreativität. Regisseur Erhard JUNGNIKL wird das Stück mit dem erfahrenen,durch einige Neuzugänge ergänzten Ensemble der BURGSPIELE GÜSSING in Szene setzen. Die musikalische Leitung liegt wieder in den bewährten Händen von Franz Stangl, der - neben bekannten Melodien von Konradin Kreutzer - dem Publikum auch Neues präsentieren möchte, mit Anleihen aus dem burgenländischen Volksliedgut. Doch mehr sei vorerst nicht verraten ...

 
 

_________________________________________________________________

"GÜSSINGER TAFELRUNDE 2006"
Diskussionsforum mit Publikum am Freitag, 21. April 2005, 19.00 h
Themenkreis: „Der Verschwender“ von Ferdinand Raimund -
ein Autor des Biedermeier, doch keineswegs biedermeierlich“

Es ist nun schon zur liebenswerten Tradition geworden: Alljährlich am Freitag nach Ostern trifft sich eine erlesene Runde kompetenter Persönlichkeiten aus den Bereichen Bildung und Wissenschaft, Kirche, Kultur und öffentliches Leben, sowie Redakteure und Korrespondenten der Funk- und Printmedien im faszinierenden Ambiente der Burg Güssing, um zum Thema der jeweils aktuellen BURGSPIELE Gedanken auszutauschen.

 
 
... Proben Proben Proben Proben Proben Proben Proben Proben Proben Proben Proben Proben Proben ...
 


Das Ensemble der BURGSPIELE GÜSSING probt seit Anfang Jänner 2006
mit Regisseur Erhard JUNGNIKL im Saal des GH Tukovits in Glasing.


Die ersten Anproben in "Annis Nähstube"

______________________________________________________________________

Hier können Sie online Karten für "Der Verschwender" bestellen! Klicken Sie auf das Muster-Ticket:

Eintrittskarten für die BURGSPIELE GÜSSING 2006 in allen ÖTicket-Verkaufsstellen,
unter der
ÖTicket-Hotline 01/96096, und natürlich in unserem ÖTicket-Kartenbüro in Güssing:

BURGVEREIN GÜSSING, Kartenbüro, 7540 Güssing, Hauptplatz 7
Tel. 03322 42102 Fax 4
- ......- - ...- - ..- - -.... mail-to: - burgspiel@aon.at
______________________________________________________________________

In eigener Sache:
   
Über Auftrag des Bezirksgerichtes Oberwart ist der Bürgermeister von Güssing zur Zeit
bemüht, eine Einigung über die Nutzung des Burghofes im Sommer 2006 zu Stande zu
bringen, wie aucheine vernünftige Basis für die Zukunft - ohne einseitige Schmälerung
der verbrieften Rechte des Burgvereines Güssing.

Inzwischen gehen die Vorbereitungen für die BURGSPIELE GÜSSING unbeirrt weiter.
Wir werden trotz aller Probleme, die man uns in den Weg legt, mit unserem bestens
eingestellten Ensemble (das bei Regisseur Erhard JUNGNIKL in besten Händen ist)
und unserem erfahrenen Team von Mitarbeitern und Helfern mit "Der Verschwender"

für ein Burgspielerlebnis sorgen, welches nahtlos an die großartigen Darbietungen des
Vorjahres anschließen wird. Kommen Sie und tragen Sie mit Ihrem Besuch dazu bei,
den Fortbestand der traditionellen BURGSPIELE GÜSSING zu sichern! Danke!

Der Vorstand des Burgvereines Güssing
______________________________________________________________________

 

Die Generalversammlung des Burgvereines Güssing am 21. März 2006 im Hotel Aktiv-Park
hat den Vorstand einstimmig wieder gewählt und mit dem klaren Auftrag ausgestattet, die
Burgspiele Güssing in der Form wie in den Statuten verankert weiter zu führen. Er hat darauf
zu achten, dass alle dem Burgverein zustehen Rechte bestmöglichst gewahrt bleiben.
       
  >>> ...Ein dringender APPELL.- <<<  
______________________________________________________________________
 Kommentare, Bilder etc. zur Produktion 2005:

> Presse- und Publikum-Stimmen < ..> Premierenfotos < ..> Schlaining-Tag <

Übrigens: Danke für den regen Besuch unserer Seiten, auch aus Amts-
und sonstigen guten Stuben. Wir sind bemüht, stets aktuell zu sein! ;-)

 

Partner, interessante Links:

Heineles Home STADTGÜSSING ***Hotel
kulturbüro wien Güssing
  Tourismus.Info Spezialitätenhof Fam.Eichmann
Bauernhof

Besucher seit 15.4.96:

update: 22-04-2006 Statistik seit Juli 98: